20.9.2018 – Unfall in Oberstaufen-Zell

21.9.2018 Oberstaufen. Eine 15-jährige Schülerin war gestern Nachmittag mit ihrem Mofa in Oberstaufen im Ortsteil Zell unterwegs.

Genau auf Höhe der Kirche kam ihr ein schwarzer VW entgegen, besetzt mit zwei Frauen.

Um einen Zusammenstoß an der unübersichtlichen Engstelle zu verhindern, fuhr das Mädchen über den Randstein und kam zu Fall.

WERBUNG:

Die Frauen hielten sofort an und kümmerten sich um die Schülerin, die unverletzt blieb.

Nachdem die 15-Jährige der Meinung war, es sei ihr nichts passiert, setzten die Frauen die Fahrt fort.

Erst zu Hause bemerkte sie, dass ihr Roller durch den Sturz beschädigt wurde.

Die Polizei Oberstaufen bittet nun Fahrerin vom schwarzen VW sich wegen der Schadensregulierung zu melden.

(PSt Oberstaufen)

(Foto: Polizei)