21.2.2020 – Unfall in Mindelau

22.2.2020 Mindelau. Am Freitag, 21.2.2020, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Mindelau.

Ein 8-jähriger Junge fuhr mit seinem Fahrrad sehr schnell den Berg hinunter. Dabei verlor der Junge die Kontrolle über sein Fahrrad, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem stehenden Fahrzeug zusammen.

Durch den Aufprall fiel der Junge zu Boden, er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.600 Euro.

(PI Mindelheim)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)