21.3.2013 – In Lindenberg Roller aus dem Verkehr gezogen

22.3.2013 Lindenberg. Am Donnerstagmittag wurde eine 16-jähriger Rollerfahrer ohne Kennzeichen in der Hauptstraße zur Verkehrskontrolle angehalten. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz der für ein Kleinkraftrad erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Darüber hinaus war der Roller nicht versichert. Dies und eine Vielzahl weiterer Fahrzeugmängel, wie der abgefahrene Hinterreifen, ein zugeklebtes Licht und fehlender Spiegel führten zu einer Unterbindung der Weiterfahrt.

Der junge Fahrer wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz sowie diverser Ordnungswidrigkeiten nach der Fahrzeug-Zulassungsverordnung zur Anzeige gebracht.

(PI Lindenberg)


Werbung