21.5.2018 – Kind nach Fenstersturz in Kempten in Klinik

22.5.2018 Kempten im Allgäu. Ein 2-jähriger Junge überlebte am frühen Abend des Pfingstmontags einen Sturz aus dem 2. Stock ohne schwere Verletzungen.

Ein Erziehungsberechtigter hatte den Jungen beaufsichtigt, dann jedoch aus den Augen verloren.

Das Kind wurde vom Rettungsdienst versorgt zur weiteren Behandlung ins Klinikum Kempten verbracht.

WERBUNG:

Nach ersten Einschätzungen am Einsatzort war mit keinen schweren Verletzungen zu rechnen.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)