21.5.2018 – Unfall bei Aitrang

22.5.2018 Aitrang/Ostallgäu. Am Montagnachmittag missachtete ein 90-jähriger Kaufbeurer, der aus Aitrang kam, an der Elbseekreuzung bei Aitrang die Vorfahrt eines aus Richtung Unterthingau kommenden 64-jährigen Bad Wörishofeners.

Dieser versuchte beim Bremsen noch nach rechts auszuweichen und stieß dabei noch gegen den Pkw einer 43-jährigen Frau aus Wildpoldsried, der dadurch wiederum auf den Pkw eines 72-jährigen Kaufbeurers geschoben wurde.

Diese beiden Fahrzeuge standen an der Einmündung und die Fahrer wollten gerade abbiegen.

WERBUNG:

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Die Fahrbahn musste jedoch vom auslaufenden Öl gereinigt werden.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 30.000 Euro.

Drei der vier Autos mussten abgeschleppt werden.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)