21.5.2019 – Hochwasseralarm in Wangen im Allgäu

21.5.2019 Wangen im Allgäu. Der Argenpegel hat die Marke von 2,20 m überschritten. Sandsackabholstellen sind eingerichtet.

06:15 Uhr:

Der Pegel an der Oberen Argen pendelt sich relativ konstant zwischen 2,60 und 2,75 m seit ca. 3 Stunden ein. Aktuell: 2,73 m gleichbleibend. Die Hochwassersicherungsmaßnahmen, die seit ca. 2:00 Uhr laufen, werden bis auf Weiteres gehalten.

04:00 Uhr:

Der Pegel an der Oberen Argen hat die Marke von 2,60 m überschritten.

Das Bürgertelefon im Lagezentrum wird besetzt und ist unter der Telefonnummer 07522/914105 erreichbar.

03:15 Uhr:

Ausgabestellen für Sandsäcke werden eingerichtet. Sie befinden sich in diesen Bereichen:

Bushaltestelle Isnyer Brücke
Eselmühle
Beim Autohaus Wald in der Ebnetstraße

02:35 Uhr:

Der Pegel an der Obere Argen hat die Marke von 2,20 m um 2:35 Uhr überschritten.

Die Stadt hat deshalb Hochwasseralarm ausgelöst.

Die manuelle Öffnung des Wehr ist erfolgt. Der Argensteg wurde angehoben.

Die komplette Einsatzbereitschaft von Polizei, Feuerwehr, THW und DLRG ist hergestellt.

Fahrzeuge in hochwassergefährdeten Bereichen sollten umparkt werden.