21.5.2021 – Fahrten unter Alkoholeinfluss in Bad Wörishofen

21.5.2021 Bad Wörishofen. Freitagfrüh, 21.5.2021, kurz nach Mitternacht, wurde im Industriegebiet ein 60-jähriger Pkw-Führer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei wurde festgestellt, dass er zuvor Alkohol konsumiert hatte. Beim anschließenden Atemalkoholtest wurde ein Wert von über 0,5 Promille festgestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld, ein Punkt, sowie ein Monat Fahrverbot.

Ein Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung war nicht gegeben, da der Mann berufsbedingt unterwegs war.

Eine Stunde zuvor war ein Radfahrer von einer Polizeistreife in der Gartenstadt gestoppt worden, weil er deutlich alkoholisiert unterwegs war. Da der 27-jährige einen Alkoholtest verweigert, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Anschließend musste er sein Rad zu Fuß nach Hause schieben.

Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und zudem eine Bußgeldanzeige wegen Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)