21.7.2018 – Reiterin nach Kollision mit Pkw auf der Leiblachbrücke schwer verletzt

22.7.2018 Wigratzbad. Am Samstag ritt eine 22-Jährige auf ihrem Pferd auf dem Gehweg von Wigratzbad in Richtung Hergatz.

Auf der Leiblachbrücke zog das Pferd plötzlich nach links auf die Fahrbahn.

Dort befuhr ein 24-jähriger Pkw-Lenker die B32 in gleicher Fahrtrichtung.

WERBUNG:

Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 24-Jährige den Zusammenstoß nicht vermeiden und prallte auf den Hinterlauf des Pferdes. Dieses scheute und warf seine Reiterin ab.

Die 22-Jährige erlitt trotz Helm und Rückenprotektor schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Kempten verbracht.

Der 24-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß nicht verletzt.

Das Pferd erlitt augenscheinlich lediglich Prellungen und Abschürfungen.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)