21.7.2018 – Streitigkeit in Bad Wörishofen endet mit einer Körperverletzung

22.7.2018 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Samstagvormittag wurden Beamten der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu einer Streitigkeit an den Bahnhofsplatz gerufen.

Dabei stellte sich heraus, dass ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger einem 41-jährigen Landsmann aufgrund eines Sorgerechtsstreits mit der Faust in das Gesicht geschlagen hat.

Dieser wurde leicht verletzt und trug ein Hämatom davon.

WERBUNG:

(PI Bad Wörishofen)

(Foto: Polizei)