21.7.2018 – Unfälle im Ostallgäu wegen Alkohol

21.7.2018 marktoberdorf/Ostallgäu. In der Nacht auf Samstag kam es im mittleren Ostallgäu zu zwei Unfällen aufgrund Alkohol.

Zunächst stürzte gegen 02:00 Uhr ein 47-jähriger Radfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich dabei im Gesicht.

Gegen 03:00 Uhr übersah eine 32-jährige Autofahrerin mit über 1,1 ‰ einen beleuchteten Kreisverkehr und schanzte über diesen.

Dabei wurde sie leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Totalschaden.

Beide wurden ins Krankenhaus verbracht, wo auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)