21.7.2018 – Unfälle im Ostallgäu wegen Alkohol

21.7.2018 marktoberdorf/Ostallgäu. In der Nacht auf Samstag kam es im mittleren Ostallgäu zu zwei Unfällen aufgrund Alkohol.

Zunächst stürzte gegen 02:00 Uhr ein 47-jähriger Radfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich dabei im Gesicht.

Gegen 03:00 Uhr übersah eine 32-jährige Autofahrerin mit über 1,1 ‰ einen beleuchteten Kreisverkehr und schanzte über diesen.

WERBUNG:

Dabei wurde sie leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Totalschaden.

Beide wurden ins Krankenhaus verbracht, wo auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)