21.7.2018 – Unfall in Memmingen

22.7.2018 Memmingen. Am 21.7.2018, gegen 15:05 Uhr, kam es im Bereich des Nordwegs zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Hierbei befuhr ein 72-Jähriger mit seinem Pkw den Nordweg aus Richtung Bodenehrweg kommend.

Beim Einfahren in den Nordweg übersah er eine von rechts kommende 45-jährige Pkw-Lenkerin.

WERBUNG:

Durch den Zusammenstoß kollidierte er anschließend mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw.

Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.300€.

Da der Unfallverursacher einen stark desorientierten Eindruck auf die aufnehmenden Beamten machte, wurde er zur Abklärung durch den Rettungsdienst ins Klinikum verbracht.

Auch die 45-jährige PKW-Lenkerin musste sich nach dem Unfall in ärztliche Behandlung begeben.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)