22.10.2019 – Mit Grabstein im Taxi in Memmingen unterwegs

22.10.2019 Memmingen. In den Nachtstunden des Dienstag, 22.10.2019, teilte eine Anwohnerin in der Münchner Straße 6 mit, dass eine Wohnung mitten in der Nacht ausgeräumt würde. Dies würde ihr verdächtig vorkommen.

Eine dorthin entsandte Streife konnte die Person nicht mehr antreffen. Es bestand aber der Hinweis, dass ein Mann soeben mit dem Taxi von der Örtlichkeit weggefahren sei.

Das Taxi konnte dann angehalten und kontrolliert werden. In diesem befand sich ein 41-jähriger Mann, der einen Grabstein mit sich führte. Er gab an, dass er der rechtmäßige Eigentümer des Grabsteins sei.

Ermittlungen ergaben allerdings, dass dies nicht stimmt; der Grabstein wurde von einem Steinmetz entwendet, der sich neben der oben genannten Wohnung befindet.

Der Entwendungsschaden wird auf circa 1.800 Euro beziffert.

In diesem Zusammenhang sind noch weitere Ermittlungen, auch bezüglich der Wohnungsräumung, erforderlich.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)