22.11.2019 – Unfall in Fischen

23.11.2019 Fischen im Allgäu. Am frühen Freitagmorgen wollte eine 53-jährige Autofahrerin vom Parkplatz eines Supermarktes auf die vielbefahrene B19 ausfahren.

Hierbei übersah sie einen auf der Vorfahrtsstraße rangierenden und rückwärtsfahrenden 36-jährigen Fahrzeuglenker.

Es kam zum Zusammenstoß und einem Sachschaden von circa 5.000 EUR.

Einer der Pkw musste abgeschleppt werden.

Gegen beide Beteiligte muss nun ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden.

Gegen die Dame wegen eines Vorfahrtsverstoßes, gegen den Herrn wegen Unachtsamkeit beim Rückwärtsfahren.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Polizei)