22.11.2019 – Vandalismus in Kempten

23.11.2019 Kempten im Allgäu. Am Freitagabend, gegen 21:40 Uhr, warf in der Straße Unter´m Bleicherösch eine bislang unbekannte Täterschaft mehrere Flaschen gegen eine neu verputzte Hauswand, wodurch ein Sachschaden von über 1.000 Euro entstand.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten unter der Rufnummer 0831/9909-2141 zu melden.

Freitagabend, kurz vor 22.00 Uhr, waren ein oder mehrere bislang unbekannte Täter durch eine eingeschlagene Fensterscheibe in die Grundschule auf dem Lindenberg gelangt. Im Gebäude zerbrachen er/sie die Sicherheitsscheibe eines Feuermelders und löste/n anschließend mutwillig den Feueralarm aus.

Aufgrund des zerbrochenen Fensters und des zerstörten Feuermelders entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Zur Klärung der Straftaten des Missbrauchs von Notrufen, gemeinschädlichen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch werden Zeugen gebeten, sich bei der Kemptener Polizei unter 0831/9909-2141 zu melden.

(PI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)