22.3.2013 – 68-jährige Frau tot in ihrem Wohnanwesen in Gmeins aufgefunden

23.3.2013 Gmeins, Landkreis Rottal-Inn. Wie bereits berichtet wurde am Nachmittag des 21.03.2013 in einem Einfamilienhaus im Landkreis Rottal-Inn eine 68-jährige Frau tot und ihr 70-jähriger Ehemann verletzt aufgefunden. Mittlerweile ist das Ergebnis der Obduktion bekannt.
Demnach dürfte die 68-Jährige durch äußerliche Gewalteinwirkung zu Tode gekommen sein. Der Todeszeitpunkt dürfte bereits mehrere Stunden zurückgelegen haben. Aufgrund der Auffindesituation kann im Anschluss an die Tat von einem Suizidversuch des Ehemannes ausgegangen werden. Das Motiv für die schreckliche Tat dürfte im persönlichen bzw. gesundheitlichen Bereich zu suchen sein.
Der Zustand des 70-Jährigen ist nach wie vor kritisch, er liegt weiterhin stationär und nicht ansprechbar in einem Krankenhaus.

Staatsanwaltschaft Landshut und Kripo Passau ermitteln in Richtung eines Tötungsdeliktes.

Mit Rücksicht auf die Hinterbliebenen werden keine tiefergehenden Details bekannt gegeben.


Werbung