22.3.2020 – Unfall in Lindau

23.3.2020 Lindau. Am Sonntagabend, um kurz nach 20:00 Uhr, wurden zwei unbekannte Personen von einem Anwohner in der Schulstraße dabei beobachtet, wie sie vergeblich versuchten, ein abgesperrtes Fahrrad auf dem Schulhof der Grundschule Reutin zu entwenden.

Hierfür verwendeten die Täter einen faustgroßen Stein, welchen sie wohl mehrfach auf das Fahrradschloss des Rades warfen, in der Hoffnung, dass dieses dadurch öffnen würde.

Nach ihrem Misserfolg flüchteten die beiden Täter, eine sofort eingeleitete Fahndung nach Ihnen verlief negativ.

Der Sachschaden am angegangenen Fahrrad beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls, sowie Sachbeschädigung eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau unter der Telefonnummer 08382/910-0 zu melden.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)