22.3.2020 – Verstoß gegen die Allgemeinverfügung in Oberstdorf

23.3.2020 Oberstdorf. Ein 25-jähriger Mann und eine 24-jährige Frau hatten sich am sonntagnachmittags zum gemeinsamen WLAN-Surfen am Megever Platz vor dem Oberstdorfhaus verabredet und sich dort getroffen.

Da Beide nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben wurden sie getrennt und nach Hause geschickt.

Zusätzlich erhalten die Beiden eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen die derzeit bestehende Allgemeinverfügung.

(PI Oberstdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)