22.6.2018 – Unfall in Kempten

23.6.22018 Kempten im Allgäu. Am 22.6.2018 ereignete sich gegen 14:00 Uhr ein Auffahrunfall in der Kaufbeurer Straße.

Ein 56-Jähriger Fahrzeugführer bremste ab, da die Lichtzeichenanlage auf Rot wechselte.

Der dahinter befindliche Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr dem Transporter auf.

WERBUNG:

Der 79-jährige Unfallverursacher kam leicht verletzt ins Klinikum Kempten.

Sein Fahrzeug wurde abtransportiert, da es nicht mehr fahrbereit war.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)