23.10.2018 – Brand in Kaufbeuren

23.10.2018 Kaubeuren. Am heutigen Dienstag, gegen 11:50 Uhr, entstand in einem überdachten Abfalllager eines Entsorgungsbetriebes in der Mauerstettener Straße ein Brand.

Mutmaßlich durch eine chemische, bzw. physikalische Reaktion entzündete sich der dort gelagerte Müll selbst.

Die schnell alarmierte Feuerwehr Kaufbeuren löschte den Brand, noch bevor er auf Gebäudeteile übergriff.

WERBUNG:

Nach bisherigen Erkenntnissen entstand weder durch das Feuer noch durch die kurzzeitig starke Rauchentwicklung ein Sachschaden.

Die Mitarbeiter der Firma wurden durch den Rettungsdienst vor Ort vorsorglich untersucht, blieben aber unverletzt.

Auf eine mutwillige oder fahrlässige Brandlegung gibt es derzeit keine Hinweise.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)