23.2.2018 – Unfall in Kaufbeuren

24.2.2018 kaufbeuren. Am 23.2.2018, gegen 18:15 Uhr, kam es an der Einmündung der Moosmangstraße in die Augsburger Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 34-jähriger Fahrzeugführer wollte von der Moosmangstraße in die Augsburger Straße abbiegen.

Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer wollte zur selben Zeit von der Augsburger Straße in die Moosmangstraße abbiegen und hatte sich aus diesem Grund auf der Abbiegespur eingeordnet.

WERBUNG:

Der 34-Jährige übersah beim Abbiegevorgang den anderen Pkw-Fahrer und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß.

Ein entgegenkommender 27-jähriger Fahrzeugführer bemerkte den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu spät und konnte trotz eingeleiteter Bremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Er stieß ebenfalls mit dem, noch auf der Fahrbahn stehenden, Pkw des 34-Jährigen zusammen.

Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)