23.3.2013 – Unfall bei Bad Grönenbach

24.3.2013 Bad Grönenbach. Am Samstagnachmittag befuhr ein 61-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße MN 19 von Zell kommend in Richtung Bad Grönenbach. Kurz vor dem Ortseingang Bad Grönenbach verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und überfuhr daraufhin die Verkehrsinsel auf Höhe des Ortsschilds.

Dabei beschädigter er zwei Verkehrszeichen sowie einen ca. 15 cm starken Baum, welcher hinter dem Verkehrszeichen stand. Im Anschluss rutschte der nicht mehr fahrbereite Pkw gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand.

Der Fahrer wurde mit Prellungen ins Krankenhaus Ottobeuren verbracht. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 5500,- Euro.

(PI Memmingen)