23.3.2020 – Aktuelle Informationen der Stadt Memmingen

23.3.2020 Memmingen. Wegen der Corona-Pandemie hat die bayerische Staatsregierung am 20.3.2020 weitreichende Ausgangsbeschränkungen beschlossen. Die Regelungen gelten vorläufig für zwei Wochen. Bis 19. April 2020 besteht ein Veranstaltungsverbot und Betriebsuntersagungen.

Bitte vermeidet nicht nötige Kontakte und bleibt soweit möglich zu Hause.

Agentur für Arbeit und Jobcenter
Die Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit sowie die Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen)
im Allgäu bleiben ab Mittwoch, 18. März, für persönliche Vorsprachen bis auf Weiteres geschlossen.

Aussegnungshalle am Waldfriedhof

In der Aussegnungshalle werden weniger Stühle mit größerem Abstand zueinander aufgestellt.

Beerdigungen

Die Trauergesellschaft umfasst nur den engsten Kreis. Die Teilnehmerzahl beträgt exklusive der Bestattungsmitarbeiter und ggf. des Pfarrers maximal 15 Personen.

Eine Bekanntmachung des Bestattungstermins in der Presse oder in sonstiger Weise hat zu unterbleiben. Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegsinfektion ist nicht zulässig. Die teilnehmenden Personen haben einen Abstand von 1,5 m zueinander anzustreben.

Corona-Test-Station

Eine zentrale Corona-Test-Station wurde in der Memminger Stadionhalle eingerichtet. Das Gesundheitsamt vergibt konkrete Termine für einen Test und verteilt Barcodes an die, die sich testen lassen müssen. Mit diesem Barcode kann die- oder derjenige zum vereinbarten Termin zur Stadionhalle kommen. Wer keinen Termin hat, kann nicht getestet werden. Getestet werden Leute, die Kontakt zu einem Infizierten hatten. Wer Symptome wie Fieber, Husten, Schnupfen oder Muskelschmerzen hat, meldet sich telefonisch bei seiner Hausärztin/ seinem Hausarzt oder beim Hausärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116117.

Eissporthalle Memmingen

Es findet kein Publikumslauf mehr statt.

Familienberatungsstelle (Telefonische Beratung)

Die Krisensituation durch den Coronavirus stellt auch Familien vor Herausforderungen. Manche Probleme treten deutlicher zutage, wenn Eltern und Kinder viel gemeinsame Zeit zu Hause verbringen. Die städtische Familienberatungsstelle bietet deshalb eine telefonische Beratung zu Erziehungsfragen an unter der Telefonnummer 08331/850-422. Das Telefon ist montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16:30 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt.

Hohe Geburtstage (Blumengrüße)

Blumengrüße des Oberbürgermeisters zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen werden derzeit nicht nach Hause zugestellt. Gerade für ältere Menschen ist es in der aktuellen Lage wichtig, Kontakte zu vermeiden. Die Blumengrüße erhalten die Jubilarinnen und Jubilare zu einem späteren Zeitpunkt.

Infotelefon

Die Stadtverwaltung hat für Fragen, die im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Pandemie stehen, ein Infotelefon für die Bürgerschaft eingerichtet. Unter der Telefonnummer 08331/850-970 können Bürgerinnen und Bürger montags bis freitags jeweils von 8 bis 16 Uhr anrufen.

Klinikum und Altenheime

Das Gesundheitsamt Memmingen hat eine Allgemeinverfügung erlassen. Aufgrund derer gilt ein allgemeines Besuchs- und Betretungsverbot, für Kliniken und Seniorenheime der Stadt Memmingen. Ausnahmen sind die Angehörigen von Kindern, Notfällen oder Palliativpatienten. Die Maßnahme gilt unbefristet.

Landestheater Schwaben im Stadttheater in Memmingen

Alle Vorstellungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen werden auf der Homepage des Landestheaters laufend aktualisiert (www.landestheater-schwaben.de).

Lieferdienste in Memmingen

Die Coronakrise hat gravierende Auswirkungen auch auf das Einkaufsverhalten. Darauf reagieren viele Unternehmen und bieten einen Lieferdienst an. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Memmingen plant eine Liste aller lokalen Unternehmen mit Lieferdienst zu veröffentlichen. Wenn Ihr ein Unternehmen kennt, das seine Produkte nun auch ausliefert, würde sich die Stadt Memmingen über einen Hinweis freuen. Wenn Ihr selbst Unternehmensinhaber seid, wäre die Stadt Memmingen für die Meldung Eures Unternehmens inklusive Branche und Bestellmodalitäten dankbar. Hinweise und Meldungen bitte an die städtische Wirtschaftsförderung unter wirtschaftsfoerderung(at)memmingen.de.

Nachbarschaftshilfe in Memmingen wird angeboten über
Evangelische Kirchengemeinde, Nachbarschaftshilfe, Montag – Freitag: 13:00 bis 16:00 Uhr, Tel. 0151/26 26 10 32

Mehrgenerationenhaus Memmingen unter Telefon: 08331/984210, Email: info.mehrgenerationenhaus.mm(at)gmail.com

Eine Übersicht über die Hilfen im LKR und der Stadt erhalten Sie unter:

https://www.fwa-schaffenslust.de/servicestelle-nbh/

Öffentlicher Personennahverkehr

Die aktuellen Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr können unter https://www.memmingen.de/aktuell/mobilitaet/nahverkehr.html nachgelesen werden.

Ab Montag, den 23. März 2020, bis voraussichtlich 19. April 2020 verkehren folgende Stadtverkehrslinien nach einem Sonderfahrplan „Corona“:

– Linie 1 (Berliner Freiheit – ZOB – Kalkerfeld)
– Linie 2 (Hühnerberg – ZOB – Memmingerberg)

Die neuen Fahrpläne werden an den Haltestellen ausgehängt und sind ab Freitag, den 20.03.2020 online unter www.memmingen.de/oepnv und www.vvm-online.de einsehbar.

Die Linie 3 (ZOB – Amendingen – Eisenburg) und die Regionallinien des Verkehrsverbundes Mittelschwaben (VVM) fahren bis auf Weiteres weiterhin nach dem Ferienfahrplan.

Online-Shops von Memminger Einzelhändlern, Dienstleister und Gewerbetreibenden

Das Stadtmarketing der Stadt Memmingen stellt eine Liste zusammen mit Online-Shops von Memminger Einzelhändlern, Dienstleistern und Gewerbetreibenden. Wenn Ihr Inhaberin oder Inhaber seid oder von einem Memminger Online-Shop wisst, bitte informiert das Stadtmarketing unter stadtmarketing(at)memmingen.de.

Schulen und Kindergärten in Bayern bleiben bis einschließlich 19. April 2020 auf Anordnung der Bayerischen Staatsregierung geschlossen. Aktuelle Informationen zur Notfall-Betreuung der Kitas finden sich auf der Homepage www.kita.memmingen.de.

Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek bleibt bis voraussichtlich Montag, 20. April 2020, geschlossen.

Städtisches Hallenbad

Das Hallenbad bleibt geschlossen.

Städtische Museen

Die Museen bleiben bis voraussichtlich Montag, 20. April 2020, geschlossen.

Alle Veranstaltungen der Städtischen Museen werden voraussichtlich bis Montag, 20. April 2020, abgesagt. Aktuelle Informationen finden sich auch auf den Webseiten der Museen unter https://www.memmingen.de/kultur/museen-kunst/museumslandschaft.html

Stadtjugendring Memmingen

Das Programm für die Osterferien entfällt. Der Kartenvorverkauf für die Ferienbetreuung in der 2. und 3. Sommerferienwoche, die Abschlussfahrt des Sommerferienprogrammes und die 2-Tagesfahrt im Herbstferienprogramm wird voraussichtlich am 21. April 2020 in der Geschäftsstelle beginnen.

Stadtverwaltung Memmingen – städtische Behörden

Die Verwaltung ist für den Publikumsverkehr geschlossen, um den Dienstbetrieb weiter aufrechtzuerhalten. Es wird darum gebeten, dringende Termine oder Anliegen per Telefon oder E-Mail mit den dafür zuständigen Stellen zu klären.

Alle Stadtratssitzungen sind bis zum 19. April 2020 abgesagt.

Zu Eheschließungen ist nur noch das Brautpaar zugelassen.

Submissionen

Die Eröffnungstermine von Angeboten (Submissionen) für öffentliche Bauvergaben unterhalb des EU-Stellenwerts finden aufgrund der aktuellen Situation nur nichtöffentlich statt. Schriftliche Angebote können in den Briefkasten am Welfenhaus eingeworfen werden. Bieter werden über das Ergebnis unaufgefordert informiert.