23.7.2018 – „Einbruch“ in Nesselwang

24.7.2018 Nesselwang/Ostallgäu. Am späten Montagabend meldete ein aufmerksamer Bürger, dass er gerade beobachten konnte, wie ein Mann die Scheibe einer an der Hauptstraße liegenden Gaststätte eingeschlagen hatte und über das Fenster eingestiegen war.

Sofort fuhren mehrere Polizeistreifen die Örtlichkeit an.

Doch statt der Einbrecher fanden sie nur den Gaststättenbetreiber und noch weitere Angestellte vor.

WERBUNG:

Es stellte sich heraus, dass sie sich ausgesperrt hatten und wegen eines von Innen steckenden Schlüssels nicht mehr in die Gaststätte kamen.

Deshalb schlugen sie kurzerhand ein kleines Fenster ein und gelangten so wieder in die Gaststätte.

Dieses doch recht ungewöhnliche Vorgehen hatte der Zeuge bemerkt und vollkommen richtig gehandelt, indem er die Polizei verständigte.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)