23.7.2021 – Senior auf der B12 nicht mehr fahrtüchtig

23.7.2021 Germaringen/Ostallgäu. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen Mitternacht, wurde der Polizei Buchloe ein Schlangenlinienfahrer auf der B 12 gemeldet, der auch mehrfach einfach stehenblieb.

Der Pkw-Fahrer konnte im Bereich Germaringen von einer Streife kontrolliert werden.

Es handelte sich um einen 83-jährigen Mann aus Marktoberdorf, der vollkommen nüchtern aber örtlich nicht orientiert war.

Er gab an, dass er sich verfahren habe und in der Dunkelheit nicht gut zurechtfinde.

Da auf die Schnelle keine Angehörigen greifbar waren, wurde der Senior nach Hause gefahren.

Die Führerscheinstelle erhält eine entsprechende Mitteilung.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)