23.8.2018 – Unfall auf der A7 zwischen Leubas und Dietmannsried

24.8.2018 Haldenwang/Oberallgäu. Am 23.8.2018 ereignete sich gegen 18:00 Uhr auf der A7 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 21-Jähriger Fahrer eines Kleintransporters die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der 21-Jährige ins Schleudern und prallte erst rechts, anschließend links in die Schutzplanke.

Dort kam das Fahrzeug zum Stehen, es musste abgeschleppt werden.

WERBUNG:

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 18.000 Euro geschätzt.

Aufgrund des blockierten Fahrstreifens kam es für knapp zwei Stunden zu Verkehrsverzögerungen.

(Foto: Polizei)