23.8.2018 – Unfall in Füssen

24.8.2018 Füssen/Ostallgäu. Am 23.8.2018 befuhr ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades gegen 18 Uhr die Weidachstraße Richtung Augsburger Straße.

In der Linkskurve kam der Jugendliche vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Randstein und stürzte.

Er schlitterte ca. 20 Meter weit und kam auf dem Gehweg zum Stillstand. Dabei verletzte er sich leicht.

WERBUNG:

Er wurde mit Schürfwunden im Rettungswagen ins Krankenhaus Füssen verbracht.

Am Motorrad entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Die Feuerwehr Füssen band das ausgelaufene Öl auf dem Gehweg ab.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)