23.8.2018 – Unfall in Kempten

24.8.2018 Kempten im Allgäu. Am Vormittag des 23.8.2018 bog eine Pkw-Fahrerin vom Schumacherring nach rechts auf die Stephanstraße ab und blieb an der Sichtlinie stehen, um den bevorrechtigten Verkehr durchfahren zu lassen.

Der nachfolgende Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Pkw auf.

Im auffahrenden Pkw befanden sich zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren, welche leicht verletzt wurden. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden.

WERBUNG:

Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 12.500 Euro.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)