24.11.2019 – Adventskranz am Neptunbrunnen in Kaufbeuren beschädigt

25.11.2019 Kaufbeuren. Am Sonntagabend, gegen 22:30 Uhr, erschien ein Kaufbeurer Ehepaar auf der Wache und teilte mit, dass jemand die erste Kerze des großen Adventskranzes am Neptunbrunnen bereits entzündet habe.

Eine Polizeistreife fuhr daraufhin in die Kaiser-Max-Straße, löschte das eine Woche zu früh entfachte Feuer.

Als die Beamten ca. eine Stunde später bei einer Streifenfahrt wieder am Kranz vorbeikamen, brannten nun alle vier Kerzen.

Leider wurde der Kranz beim Entzünden aller vier Kerzen beschädigt. Daher wurde ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet.

Die Polizei Kaufbeuren bittet unter der Telefonnummer 08341/933-0 um Zeugenhinweise.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Polizei)