24.11.2019 – Unfall auf der A980 bei Sulzberg

25.11.2019 Sulzberg. Am Sonntag, 24.11.2019, 18:45 Uhr, kam es auf der A 980 auf Höhe der Anschlussstelle Sulzberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde.

Der Fahrer eines Pkw BMW fuhr hinter einem Reisebus an der Anschlussstelle Sulzberg auf die A 980 in Richtung Waltenhofen auf.

Als beide auf dem rechten Fahrstreifen waren, wollte der BMW-Fahrer den Reisebus sofort überholen und scherte hierzu auf den linken Fahrstreifen aus, ohne darauf zu achten, dass sich dort ein Pkw Seat näherte.

Dessen Fahrer musste voll abbremsen, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß mit dem BMW nicht mehr verhindern.

Der Seat stieß daraufhin noch gegen die Mittelschutzplanke.

Der achtjährige Sohn des Seat-Fahrers wurde leicht verletzt, als sich der Seitenairbag öffnete.

An den Pkw und der Mittelschutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.500 Euro.

Die Pkws mussten abgeschleppt werden.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)