24.2.2018 – Unfall in Pfronten

25.2.2018 Pfronten/Ostallgäu. Am Samstagvormittag ist auf der Tiroler Straße auf Höhe der Breitenbergbahn ein 66-jähriger Urlauber mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem ortseinwärts fahrenden Pkw einer Familie aus dem Ostallgäu zusammengeprallt.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 41-jährige Lenkerin des Pkw leicht verletzt und kam zur Behandlung in die Klinik nach Pfronten.

An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 25.000 Euro.

WERBUNG:

Wegen des starken Ausreiseverkehrs kam es über eine Stunde lang zu Binderungen auf der Tiroler Straße in Richtung Österreich.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgte teilweise über die Zufahrt zur Breitenbergbahn.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben sollen sich bitte bei der Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000, melden.

(PSt Pfronten)

(Foto: Polizei)