24.3.2018 – Brand in Bad Wörishofen

25.3.2018 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Samstagabend kam es zu einem Brand einer Gartenlaube am Bahnhofplatz in Bad Wörishofen.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Unterstand in Brand und das Feuer griff auf angebaute Garagen über.

In der Laube befanden sich glücklicherweise nur Gartenmöbel und Mülltonnen. Die Garagen blieben relativ unversehrt.

WERBUNG:

Die Rettungskräfte und Feuerwehr Bad Wörishofen rückten mit mehreren Fahrzeugen und ca. 25 Mann an. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Bislang liegen keine Hinweise auf eine Brandstiftung vor, jedoch ereignete sich Ende 2015 an derselben Stelle ein ähnliches Feuer.

Der Schaden wird diesmal auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf die Brandentstehung oder verdächtige Personen vor dem Brand geben können, wenden sich bitte unter der 08247/96800 an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen.

(PI Bad Wörishofen)

(Foto: Polizei)