24.4.2018 – Wieder Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Lindau

25.4.2018 Lindau. Am gestrigen Dienstag kam es wieder mehrfach zu Anrufen von falschen Polizeibeamten im Stadtgebiet Lindau.

Die Betrüger geben sich hierbei als Polizeibeamte aus, und versuchen durch Vorspiegelung polizeilicher Maßnahmen arglose, vornehmlich ältere Menschen, nach Bargeld- und Schmuckbeständen auszufragen.

Die Masche zielt darauf ab, dass das Betrugsopfer seine Wertgegenstände an den falschen Polizeibeamten aushändigt.

WERBUNG:

Die angerufenen Bürger schöpften rechtzeitig Verdacht und alarmierten die Polizei.

Noch einmal weist die Polizei Lindau darauf hin, dass kein echter Polizeibeamter sich am Telefon nach Wertgegenständen erkundigen, oder die Herausgabe verlangen würde. Sprechen Sie das Thema bei gefährdeten Personenkreisen an.

Besteht ein Betrugsverdacht informiert bitte umgehend die Polizei unter der Tel.-Nr. 08382/910-0 oder unter der Notrufnummer 110.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)