24.7.2013 – Unfall in Türkheim

24.7.2013 Türkheim. In den Morgenstunden des 24.7.2013 ereignete sich an der Einmündung der Kreisstraße MN10 und der Verlängerung der Irsinger Straße in Türkheim ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw.

Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 38-jähriger Mann aus Türkheim, aus der Irsinger Str. auf die MN10 einbiegen wollte. Dabei übersah er den in westliche Richtung fahrenden Pkw eines 21-jährigen aus Wiedergeltingen. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß, wobei ein Fahrzeug gegen einen kleinen Baum geschleudert wurde.

Durch den Unfall wurden beide Pkw-Fahrer leicht verletzt, eine Einlieferung ins Krankenhaus war aber zunächst nicht erforderlich. An den Pkw entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

(PI Bad Wörishofen)