24.8.2018 – Junger Mann fährt in Lindau unter Drogeneinfluss und hat Rauschgift und eine Schusswaffe dabei

25.8.2018 Lindau. Am Freitag, kurz vor Mitternacht, kontrollierten Beamte der Grenzpolizei Lindau in der Oberhochstegstraße, unmittelbar vor der Ausreise nach Österreich, einen 19-jährigen Autofahrer.

Im Fahrzeuginnenraum des österreichischen Pkw wurden die Polizisten schließlich fündig, als sie auf dessen Rückbank einen erlaubnispflichtigen Schreckschussrevolver und anschließend in der Beifahrertüre eine Kleinmenge Marihuana entdeckten.

Er gab zu, dass beides ihm gehöre und er für die Waffe keinen Berechtigungsnachweis habe.

WERBUNG:

Als zudem noch Auffälligkeiten hinsichtlich seiner Fahrtüchtigkeit festgestellt wurden und ein Drogentest positiv verlief, wurde ein Arzt verständigt, welcher die erforderliche Blutentnahme durchführte.

Das weitere Führen seines Autos wurde dem jungen Österreicher erst einmal untersagt. Zudem erwarten ihn jetzt Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der begangen Verstöße.

(Grenzpolizeiinspektion Lindau)

(Foto: Polizei)