24.9.2018 – Unfall in Memmingen

25.9.2018 Memmingen. In den späten Nachmittagsstunden des Montags den 24.09.2018, befuhr ein 37-jähriger Fahrradfahrer den Radweg neben der Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Nord.

Ein 80-jähriger Radfahrer kam ihm auf diesem Radweg entgegen.

Als der 37-Jährige an einem Fußgänger vorbeifahren wollte, fuhr er mittig auf den Radweg, sodass ihm der entgegenkommende 80-Jährige nicht mehr ausweichen konnte.

WERBUNG:

Bei dem Zusammenstoß stürzten beide Radfahrer, wobei sich der ältere Herr bei dem Sturz eine Platzwunde am Kopf sowie eine Schürfwunde am rechten Knie zuzog.

Er wurde zunächst von Sanitätern behandelt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden an den beiden Fahrrädern ist minimal.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)