25.1.2020 – Randale in Marktoberdorf

26.1.2020 Marktoberdorf. Am Samstagabend, kurz nach 23:00 Uhr, teilte ein 59-jähriger Marktoberdorfer telefonisch mit, dass eine Gruppe Jugendlicher den Dammweg entlang gehen und Pflastersteine herumwerfen würden.

Noch vor Ort wurden die mehr oder weniger stark alkoholisierten Jugendlichen angetroffen, deren Personalien festgestellt und anschließend alle Eltern über den Vorfall informiert.

Aktuell sind keine Beschädigungen durch die Steinwürfe bekannt.

Da der Mitteiler die Jugendlichen aber beleidigt hat, wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)