25.10.2018 – Ladendiebstähle in Immenstadt

26.10.2018 Immenstadt. Am Donnerstag, gegen 08:15 Uhr, wurde eine 77-Jährige in einem Verbrauchermarkt „Im Engelfeld“ dabei ertappt, als sie drei Batteriepackungen und drei Tesa-Kleberollen im Gesamtwert von 52,44 Euro in ihrer Handtasche verstaute und das Geschäft verlassen wollte, ohne diese Waren zu bezahlen.

Gegen 11:05 Uhr, wurde in dem gleichen Verbrauchermarkt ein 44-Jähriger dabei ertappt, als er ein Ladegerät im Wert von 4,99 Euro entwenden wollte.

Er hatte das Ladegerät im Geschäft aus der Packung entnommen, das Gerät eingesteckt und wollte, ohne zu bezahlen, das Geschäft verlassen.

WERBUNG:

Gegen 15:45 Uhr wurde in einem Supermarkt am Bräuhausplatz ein 48-Jähriger dabei ertappt, als er Alkoholika im Wert von 10,86 Euro entwenden wollte.

Ein bei dem Mann durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 2,6 Promille.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)