25.3.2013 – Unfall zwischen Lampferding und Ostermünchen

25.3.2013 Tuntenhausen. Straßenglätte dürfte eine der Ursachen eines tödlichen Verkehrsunfalles vom Montagmorgen, 25.3.2013, auf der Kreisstraße RO 45 gewesen sein. Ein 68-Jähriger war dort mit seinem Pkw gegen einen Baum geprallt.

Gegen 05.15 Uhr kam es auf der Kreisstraße RO 45, zwischen Lampferding und Ostermünchen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger Vogtareuther fuhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße von Rott am Inn kommend in Fahrtrichtung Ostermünchen. In einer Senke kam der Mann, vermutlich aufgrund Straßenglätte, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum. Der Vogtareuther verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Feuerwehr Ostermünchen war mit ca. 20 Einsatzkräten zur Bergung des Verunglückten sowie zur Straßensperrung vor Ort.