25.5.2018 – Ehestreit in Kempten eskaliert

26.5.2018 Kempten im Allgäu. Ein 44-jähriger Afghane schlug in den frühen Morgenstunden auf seine Ehefrau ein.

Im Anschluss schlug der angetrunkene Ehemann ebenfalls seinen jugendlichen Sohn.

Bei Eintreffen der Streife bewaffnete sich der 44-Jährige mit einem Messer.

WERBUNG:

Schließlich forderte er die Polizeibeamten auf, erschossen zu werden.

Nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der renitente Familienvater in Gewahrsam genommen werden.

Aufgrund seines Verhaltens wurde der Mann in eine Klinik eingewiesen.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)