25.5.2021 – Unfallflucht in Markoberdorf

26.5.2021 Marktoberdorf. Am Dienstagnachmittag, um 18:00 Uhr, parkte ein Pkw-Fahrer sein Fahrzeug an der Bahnhofstraße, an einem Verbrauchermarkt ein.

Als der starke Wind beim Aussteigen die Fahrertüre ins danebenstehende Fahrzeug schlug, sah sich der Pkw-Fahrer den Schaden an, versuchte den Schaden wegzuwischen und parkte anschließend sein Fahrzeug um.

Hierbei wurde er von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, der den Vorfall meldete.

Der Flüchtige muss nun den Schaden in Höhe von 500 Euro ausgleichen und bekommt ebenfalls eine Anzeige wegen Unfallflucht.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)