25.6.2018 – Randale in Sonthofen

25.6.2018 Sonthofen/Oberallgäu. Am Montag, kurz nach Mitternacht, beobachtete ein Anwohner wie vier junge Männer die Hochstraße entlanggingen und an einer dortigen Baustelle vorbeikamen, was sie zum Anlass nahmen, eine der Absperrbaken zu zertreten.

Beim Eintreffen der verständigten Polizei wollte es natürlich keiner gewesen sein.

Im Verlauf der Anzeigenaufnahme reagierte ein 23-Jähriger dermaßen aggressiv, dass er in Gewahrsam genommen werden musste.

WERBUNG:

Nachdem er die Polizisten aufs Übelste beschimpft hatte, ließ er sich vor der Dienststelle hinfallen und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Er musste die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)