25.9.2020 – Brand in Hattenhofen

26.9.2020 Hattenhofen. Am Freitag, gegen 23:30 Uhr, wird in einer Dachgeschosswohnung in Hattenhofen eine brennende Spülmaschine mitgeteilt.

Bei Eintreffen der Feuerwehrmänner und -frauen war die Wohnung stark verraucht und die Spülmaschine musste gelöscht werden.

Die Spülmaschine geriet wohl auf Grund eines technischen Defektes in Brand.

Durch den Rauch und das Löschwasser wurde die Wohnung beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Die Feuerwehren Geisenried, Thalhofen und Marktoberdorf waren mit ca. 50 Frauen und Männern im Einsatz.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)