26.1.2021 – Unfall auf der B19 bei Rauhenzell

27.1.2021 Rauhenzell. Am Dienstag war eine 21-jährige Frau auf der B19 unterwegs zu ihrer Arbeitsstelle.

Gegen 05:20 Uhr verlor sie im Bereich der AS Rauhenzell auf der winterglatten Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Pkw und schleuderte gegen die Mittelschutzplanke.

Die Fahrerin blieb unverletzt.

Ihr Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 4.000 Euro.

Die Fahrerin bekommt eine Bußgeldanzeige.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)