26.11.2019 – Unfall bei Wiedergeltingen

27.11.2019 Wiedergeltingen. Am Dienstagvormittag, 26.11.2019, kam es zu einem Verkehrsunfall nach dem Ortsausgang in Richtung Stockheim.

Ein 73-Jähriger ging mit seiner Ehefrau kurz nach dem Ortsschild am linken Fahrbahnrand in Richtung Stockheim. Ein 66-Jähriger fuhr mit seinem Pkw von Stockheim in Richtung Wiedergeltingen.

Dabei kam es zu einer Kollision zwischen dem rechten Außenspiegel des Autos und dem 73-jährigen Fußgänger.

Der Fußgänger wurde dadurch schwerverletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bei der Unfallaufnahme stellt sich heraus, dass der Autofahrer erheblich alkoholisiert war und dies wohl auch als Ursache für die Kollision mit dem Fußgänger zu werten ist.

Der 68-Jährige musste daher seinen Führerschein sofort abgeben und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss, sowie einer fahrlässigen Körperverletzung.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)