26.12.2019 – Unfall in Bodolz

27.12.2019 Bodolz. Am 26.12.2019, um 14:40 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Radfahrer in Bodolz durch die Eisenbahnunterführung am Ortseingang.

Genau in dem Moment kam ihm ein Renault entgegen, der zwar, als er den Radfahrer sah, sofort abbremste, jedoch nicht vermeiden konnte, dass dieser frontal gegen den Lieferwagen prallte.

Der Fahrradfahrer zog sich dabei erhebliche Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Ravensburg geflogen, außerdem entstand bei dem Unfall rund 3.500,- Euro Sachschaden.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)