26.2.2021 – Ruhestörung in Lindau eskaliert

27.2.2021 Lindau. In einem Mehrparteienhaus in Lindau mischte sich ein Nachbar in einen angeblichen Streit ein. Hierbei riss ein Bewohner seinem Nachbarn mehrere Haarbüschel heraus.

Zudem fiel dieser zu Boden und verletzte sich an der Hand.

Der Verletzte wollte sich daraufhin rächen und rannte zurück in seine Wohnung.

Als er wieder zurückkam, waren bereits Polizeibeamten vor Ort, sodass es nicht zu weiteren Handgreiflichkeiten kam.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)