26.3.2021 – Tödlicher Unfall in der Breitachklamm

26.3.2021 Oberstdorf. Bei Sanierungsarbeiten in der Breitachklamm ereignete sich ein tödlicher Betriebsunfall.

Die schwer zugängliche Einsatzörtlichkeit wurde durch ein Aufgebot von österreichischen und deutschen Rettungs- und Polizeikräften in gemeinsamer Einsatzlage bewältigt.

Der genaue Unfallhergang ist derweil noch Gegenstand der laufenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen auf deutscher Seite.

Die verunfallte Person musste mittels Hubschrauber geborgen werden.

(PI Oberstdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)