26.4.2021 – Brand in Röfingen

26.4.2021 Röfingen. Am 26.4.2021, gegen 02:30 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Augsburger Straße in Röfingen.

Die Wohnung brannte komplett aus, der Dachstuhl musste für die Löscharbeiten nahezu vollständig abgedeckt werden. Die Büroräume mit Werkstatt im Erdgeschoss wurden durch Flammen und Ruß ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehren aus Scheppach, Röfingen und Burgau waren mit insgesamt 65 Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens ca. 50.000 Euro. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Erstermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst aus Memmingen geführt. Weitere Ermittlungen tätigt die Kriminalpolizei in Neu-Ulm.

(KPI Memmingen – Kriminaldauerdienst)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)