27.1.2018 – Räuberischer Diebstahl in Kempten

28.1.2018 Kempten im Allgäu. Ein 28-jähriger türkischer Staatsangehöriger, ohne Beruf, entwendete bei einem städtischen Juwelier Halsketten im Wert von ca. 5700 Euro.

Als eine Verkäuferin ihn beim Verlassen des Geschäftes daran hindern wollte und ihn festhielt, konnte sich der Täter los reißen und fliehen.

Im Rahmen einer Sofortfahndung konnte der Täter kurze Zeit später festgenommen werden.

WERBUNG:

Am Morgen des 28.01.2018 wurde Haftbefehl erlassen und es erfolgte eine Überstellung in die JVA.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)