27.10.2013 – Unfall in Kempten

27.10.2013 Kempten im Allgäu. Am Sonntag Morgen wurde die Polizeiinspektion Kempten über einen Verkehrsunfall in der Wiggensbacher Straße informiert.

Dort wurde festgestellt, dass die 20-jährige Pkw-Lenkerin alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam und ca. 50 Meter der dortigen Leitplanke beschädigte, bis schließlich der Vorderreifen aus der Achse gerissen wurde.

Die junge Frau blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch bei der jungen Oberallgäuerin fest.

Ein Vortest bestätigte den Verdacht und ergab ein knappes Promille. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

(PI Kempten)